Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Ammerländer Versicherung VVaG Logo

Die Fahrrad-Vollkaskoversicherung im Gewerbe
Background

Sehr geehrte Vertriebspartnerin, sehr geehrter Vertriebspartner, 

die Innovationen rund ums Zweirad haben in den letzten Jahren nicht nur die private Nutzung, sondern auch den Einsatz im Gewerbe enorm beeinflusst. Um das vielseitige Angebot mit dem passenden Versicherungsschutz zu unterstützen, haben wir unsere gewerbliche Fahrrad-Vollkaskoversicherung angepasst. Das Ergebnis sind unterschiedliche Produktvarianten, mit denen wir einen Großteil aller Anwendungsgebiete abdecken. Ab dem 01.07.2020 stehen Arbeitgebern, Freiberuflern und Selbstständigen die folgenden 3 Tarife zur Auswahl: 
  1. die Fahrrad-Vollkaskoversicherung für Diensträder - inkl. Ausfalldeckung für geleaste Räder
  2. die Fahrrad-Vollkaskoversicherung für Lastenräder
  3. die Fahrrad-Diebstahlversicherung für Räder ohne festen Nutzer

Fahrrad-Vollkaskoversicherung für Diensträder inkl. AXA - Ausfalldeckung  

Das Dienstrad erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Arbeitgeber ermöglicht seinem Arbeitnehmer mit dem Bike-Leasing finanzielle Vorteile und die Möglichkeit, den Wunsch vom teuren Zweirad zu erfüllen. Die Vorteile, die das Dienstrad bringt, haben viele Unternehmen bereits erkannt. Einziger Haken bisher: fällt der Arbeitnehmer auf Grund von Krankheit aus, muss der Arbeitgeber einspringen und die fälligen Leasingraten stellvertretend zahlen. Mit der Ausfalldeckung, die wir zusammen mit unserem neuen Partner AXA anbieten, ist diese Versicherungslücke nun geschlossen. Der Ausfallschutz greift mit dem Beginn des Krankengeldes (42. Kalendertag) und übernimmt die fälligen Raten, solange der Mitarbeiter sie nicht selbst zahlen kann.
Gleichzeitig bietet der Leistungsumfang der Fahrrad-Vollkaskoversicherung dem Arbeitnehmer den bewährten Rundum-Schutz. Zu den Highlights der Fahrrad-Vollkaskoversicherung für Diensträder gehören: 
  • Absicherung im Falle von Diebstahl, Schäden und Verschleiß
  • Ausfalldeckung
  • Neuwertentschädigung
  • keine Selbstbeteiligung
  • grobe Fahrlässigkeit abgesichert

Fahrrad-Vollkaskoversicherung für Lastenräder

Neben dem Dienstrad ist der nächste große Trend im Zweiradgeschäft das Lastenrad. Viele große Unternehmen ergänzen ihren Fuhrpark mit den flexiblen Transportmitteln. Für Start-ups und Selbstständige gehören Lastenräder oftmals direkt zum Unternehmenskonzept oder sind das markante Merkmal ihrer Unternehmensidee. Insbesondere in Stadtgebieten kommen die Raumwunder immer mehr zum Einsatz. Die Ausführung der Räder wird dabei immer kreativer und die Anschaffungskosten sind entsprechend hoch. Umso kritischer kann sich ein Schaden am Lastenrad auswirken. Die Reparaturkosten und der Ausfall des Transportmittels können schnell zu einer großen Herausforderung werden. Daher bieten wir ab dem 01.07.2020 die Möglichkeit, auch Lastenräder in gewerblicher Nutzung abzusichern. Einziger Ausschluss: Lastenräder, die als Verkaufs-Station dienen, wie z.B. Coffee-Bikes, können mit diesem Tarif nicht versichert werden. Die Highlights der Fahrrad-Vollkaskoversicherung für gewerbliche Lastenräder sind: 
  • Absicherung im Falle von Diebstahl, Schäden oder Verschleiß
  • Neuwertentschädigung
  • keine Selbstbeteiligung
  • grobe Fahrlässigkeit abgesichert
  • versicherbar sind Lastenräder mit einem Kaufpreis bis 10.000 €

Fahrrad-Diebstahlversicherung für Räder (ohne festen Nutzer) 

Branchen wie die Touristik, Lieferservices und Logistikunternehmen haben den Vorteil von hochwertigen Rädern und E-Bikes im Verleih für sich entdeckt. „Shared mobility“ ist hier das Schlagwort – ein Rad für viele Nutzer. So schaffen z. B. Hotels Fahrräder zum Verleih für ihre Gäste an oder Lieferservices stellen ihre Flotten auf E-Bikes um, mit denen der Mitarbeiter häufig schneller beim Kunden ankommt, als mit dem Auto. Da natürlich auch Räder mit wechselndem Nutzerkreis ein Ziel für Fahrraddiebe sind, haben wir ein Produkt entwickelt, welches dieses Risiko direkt abdeckt. Unsere Fahrrad-Diebstahlversicherung springt ein im Falle von Komplett-Diebstahl sowie Teile-Diebstahl.  

Eine detaillierte Beschreibung aller 3 Tarife und der entsprechenden Zielgruppen finden Sie ab dem 01.07.2020 auf unserer Website. Die neuen Dokumente (Tarifbuch 07/2020, Bedingungen, etc.) stehen Ihnen ab sofort zur Verfügung: zu den Dokumenten

Übergangsfrist


Bitte beachten Sie, dass für die genannten Produkte ab dem 01.07.2020 ein Neuabschluss nur noch nach dem neuen Tarif 07.2020 möglich ist. Ausgenommen hiervon sind Anträge und Angebote, die bereits in den vergangenen 6 Monaten erstellt worden sind. Diese können noch nach dem Tarif 04/2019 ausgefertigt werden, sofern sie uns bis zum 31.07.2020 vorliegen. Alle ab dem 01.08.2020 eingereichten Anträge werden ausschließlich nach dem neuen Tarif policiert. 

Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen unser Maklerservice gerne telefonisch zur Verfügung:
04488/ 5 37 37-900  

Ihre Ammerländer Versicherung

Ammerländer Versicherung VVaG
Bahnhofstraße 8
26655 Westerstede
Deutschland


newsletter@ammerlaender-versicherung.de
https://www.ammerlaender-versicherung.de/